Schloss

Klassenfotos der aktuellen Jahrgänge

Punkt HW 2017/2020   Punkt LB 2017/2020   Punkt LB 2018/2021

Hinweis zu "Aktuelles"

Weitere Beiträge zu "Aktuelles" sind in den Fachbereichen bei den jeweiligen Menüpunkten hinterlegt.

Pfeil Landbau

Pfeil Hauswirtschaft

Letzte Kommentare

Liebe aktive und ehemalige Schülerinnen und Schüler. Meine Grüße kommen die...
Lieber Kupferzeller, wieder einmal kommen meine Grüße aus Thailand. Aus dem ...
Dickes Lob für die Historienseite. Ich war länger nicht mehr da und habe nun s...
Grüße aus dem Land des Lächelns Thailand ist wirklich das Land des Lächeln....
Hallo Ihr Lieben, ich habe im Jahr 1997 meine Abschlussprüfung zur Dorfhelferi...

Den Sommer genießen mit frischem Gemüse aus dem Garten


Kochmütze Gazpacho (6 Personen):

1/2 kg Kirschtomaten
1/2 Salatgurke
je 1 rote und grüne Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
750 g Tomaten
250 ml kalte Gemüsebrühe
75 ml Olivenöl
50 ml Balsamico weiß
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

  • Das Gemüse in sehr feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Die Tomaten häuten und passieren.
  • Tomatenpüree mit Gemüsebrühe, Essig und Öl vermischen und über das Gemüse geben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und kalt (am besten auf Eis) servieren.
  • Als Beilage geröstete Baguette reichen.
  • Mit steif geschlagener Sahne und gerösteten Brotwürfeln anrichten.

Kochmütze Kräutersteaks mit Grillgemüse (für 4 Personen):

4 Schweinenacken-, Rinder- oder Putensteaks oder Lammkottelets
1 TL getr. Majoran
1 TL getr. Oregano
1 Prise Chili
8 EL Honig
3 Paprika bunt
1 Zucchini
1 Aubergine
2 Zwiebeln
2 Fleischtomaten oder
8 Cocktailtomaten
Knoblauch
Sommerkräuter (Thymian, Basilikum, Rosmarin, Oregnao)
Salz, Pfeffer
Olivenöl
4 - 5 EL Balsamikoessig

Zubereitung:

  • Das Fleisch tocken tupfen, in eine flache Schale legen.
  • Majoran, Oregano, Chili fein mörsern, mit Öl und Honig mischen, über das Fleisch träufeln.
  • Zugedeckt ca. zwei Stunden marinieren.
  • Gemüse waschen, Paprika (Kerne entfernen) in flache Stücke schneiden.
  • Aubergine, Zucchini und Fleischtomaten in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Zwiebeln schälen, in 1/2 cm dicke Ringe schneiden, Cocktailtomaten ganz verwenden.
  • Gemüse getrennt in Schüsseln geben, mit Pfeffer würzen.
  • Die Sommerkräuter fein hacken und je nach Geschmack über das Gemüse streuen, mit Olivenöl übergießen und vermischen, kurze Zeit marinieren.
  • Gemüse auf einer Grillschale auf dem heißen Grill ca. 10 bis 15 Minuten grillen.
  • Fleisch auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 4 bis 8 Minuten (je nach Art) braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Gemüse ebenfalls noch mit Salz würzen.
  • Vor dem Anrichten den Balsamikoessig darüber träufeln.

Kochmütze Pikante Barbecue-Sauce:

50 g Honig
40 g Ingwer
200 g Johannisbeeren
4 EL Balsamikoessig
2 EL Tomatenmark
150 g Tomatenketchup
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Honig im Topf leicht karamelisieren.
  • Johannisbeeren waschen, verlesen, Ingwer schälen, fein reiben, mit dem Balsamikoessig vermischen, unter den Honig rühren und dicklich aufkochen lassen.
  • Tomatenmark und Ketchup vermischen, einrühren und kurz aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
  • Barbecue-Sauce kalt zu Grillfleisch oder Gemüse reichen.

Backen

Anschrift/Kontakt

Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell
Schlossstraße 1
74635 Kupferzell

Telefon: 07944 9173-0

Telefax: 07944 9173-54

E-Mail:
info@akademie-kupferzell.de