Landwirtschaftstechniche OberLehrer/-in und Berater/-in (LTLB)

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes überwiegend an einem Landratsamt (untere Landwirtschaftsbehörde) und bei Lehrgängen an der Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) in Schwäbisch Gmünd, an der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell sowie an den Regierungspräsidien.

Voraussetzungen für den Vorbereitungsdienst

  • Persönliche Voraussetzungen für die Verbeamtung
  • deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines EU-Mitgliedsstaates
  • gesundheitliche Eignung (ärztliches Zeugnis)
  • einen zu einem Hochschulabschluss berechtigten Bildungsabschluss,
  • Abschluss Hauswirtschaftliche/-r Betriebsleiter/-in
  • gleichwertige und anerkannte Ausbildung und Prüfung 
  • (z.B. Meister/-in der Hauswirtschaft, Techniker/-in, Betriebswirt/-in)

Dauer und Lernorte

  • 18-monatiger Vorbereitungsdienstes
  • Landratsamt (untere Landwirtschaftsbehörde)

Lehrgänge an folgenden Einrichtungen

  • Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) in Schwäbisch Gmünd
  • Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell 
  • Regierungspräsidien

Prüfungen

  • Pädagogische Prüfung
  • Mündliche Prüfung
  • Allgemeine Landwirtschaft mit Agrarpolitik Hauswirtschaft mit Einkommenskombinationen und alternativen und Ernährung
  • Verwaltungsrecht
  • Praktische Prüfung
  • Verwaltung
  • Beratung


Kontakt

Schloßstraße 1

74635 Kupferzell

E-Mail: info@alhku.de

Telefon: 07944 91730

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 07:30 - 13:00
Dienstag 07:30 - 13:00
Mittwoch 07:30 - 13:00
Donnerstag 07:30 - 16:00
Freitag 07:30 - 12:00