Wirtschafter/-IN Fachbereich Agrarwirtschaft

Für angehende Betriebsleiter/innen von landwirtschaftlichen Betrieben eignet sich die Weiterbildung zum/zur Wirtschafter/-in besonders, da hier der eigene landwirtschaftliche Betrieb in der Abschlussarbeit analysiert wird und mögliche Optimierungen erarbeitet werden. An der ALH werden die Schwerpunkte Rinderhaltung, Schweinehaltung, Ackerbau und Grünland/Futterbau unterrichtet.


Zugangsvoraussetzung

  • Mindestens Hauptschulabschluss
  • Berufsschulabschluss
  • Bestandene Abschlussprüfung in einschlägigem grünen Beruf

Dauer

  • Mindestens 1200 UE, in Teilzeit 2,5 Jahre (bzw. 5 Semester)
  • Ein weiteres Semester für die Weiterbildung zum/zur Landwirtschaftsmeister/-in

Unterrichtsinhalt

  • Arbeitsprojekte
  • Fachexkursion Schweiz
  • Bauernschulkurs
  • Landwirtschaft macht Schule
  • Berufswettbewerb
  • Anbauversuche.

Abschlussprüfungen

Schriftlich:

  • Pflanzliche Erzeugung
  • Tierische Erzeugung

Mündlich:

  • Unternehmensführung mit Agrarpolitik, Markt, Marketing, Recht, Steuern und Versicherungen

Abschluss

  • Staatlich geprüfte/-r Wirtschafter/-in für Landbau
  • Erlangung der Ausbildereignung bei erfolgreichem Ablegen der Meisterprüfung

Daten zur Anmeldung

 

Bewerbungsschluss ist der 15.07.2024 für den neuen Schulbeginn am 04.11.2024.


Berufliche Perspektiven

  • Leitung eines landwirtschaftlichen Betriebes
  • Tätigkeit im vor- und nachgelagerten Bereich der Landwirtschaft
  • Beratung im landwirtschaftlichen Umfeld
  • Führung oder Mitarbeit in einem Lohnunternehmen
  • Tätigkeit in der Landwirtschaftsverwaltung
  • Versuchswesen
  • Agrarhandel
  • Landwirtschaftliche Organisation

Stundentafel Wirtschafter/-in an der ALH


Kontakt

Schloßstraße 1

74635 Kupferzell

E-Mail: info@alhku.de

Telefon: 07944 91730

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 07:30 - 13:00
Dienstag 07:30 - 13:00
Mittwoch 07:30 - 13:00
Donnerstag 07:30 - 16:00
Freitag 07:30 - 12:00